Patrick Willimann, Dr. med.

FMH Anästhesiologie, Ärztlicher Leiter

Aufgewachsen in Rickenbach LU habe ich in Beromünster die Kantonsschule mit der Matura Typ A abgeschlossen. In Basel habe ich mein Medizinstudium und anschliessend für die Ausbildung in Tauch- und Hyperbarmedizin einen halbjährigen Abstecher nach Lille in Frankreich gemacht. Es folgten je ein Jahr in der Luzerner Höhenklinik, in der Forschung im Universitätsspital Zürich sowie auf der Anästhesie im Universitätsspital Lausanne (CHUV). Den grössten Teil meiner Facharztausbildung habe ich aber während vier Jahren im Kantonsspital Luzern im Institut für Anästhesiologie bei Prof. H. Gerber genossen, welcher schon früh mein Interesse an der Schmerzmedizin wecken konnte. Bei Prof. H. Gerber konnte ich ab 2002 Erfahrungen in der Schmerzsprechstunde sammeln. Nach meiner Assistenzzeit wechselte ich als Oberarzt in die Schmerzklinik des Inselspital Bern unter der wissenschafltichen Leitung von Prof. M. Curatolo respektive klinischen und wissenschaftlichen Leitung von PD Dr. Urs Eichenberger. Unter PD Dr. U. Eichenberger wurde ich speziell in die Anwendung des Ultraschalls in der Schmerzmedizin eingeführt. Nach knapp zwei Jahren in Bern wechselte ich nach Zürich und leitete von 2008 bis 2012 das Schmerzambulatorium des Universitätsspital Zürich (Institut für Anästhesiologie, Prof. D.R. Spahn).

041 500 73 20

Online Kontaktformular
Nicht geschützt. Bitte keine Patientendaten übermitteln.